Landjugend News

28.04.2016 15:57
Barbara Bißort in den Bundesvorstand der Landjugend gewählt

Der neue Vorstand des BDL (v.l.n.r): Daniel Kopperschmidt, Barbara Bißbort, Sebastian Schaller, Nina Sehnke, Kathrin Muus und Christoph Daun (Bild: BDL)

(bwv/BDL) Beim Bund der Deutschen Landjugend (BDL) gab es einen großen Wechsel an der Verbandsspitze. Auf der Bundesmitgliederversammlung am 24. April 2016 in Baden-Württemberg wurden fünf von sechs Vorstandsposten, darunter auch die der beiden Vorsitzenden, neu besetzt. Barbara Bißbort aus Pirmasens-Windsberg wurde neu in den BDL-Vorstand gewählt. Zuvor hatte die 23-jährige Bankkauffrau, die aus einem viehhaltenden Betrieb in der Südwestpfalz stammt, fünf Jahre lang den Landesverband RheinhessenPfalz als dessen Vorsitzende geführt. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartelt, gratuliert Bißbort zur Wahl in den Bundesvorstand auf das Herzlichste und wünscht ihr viel Erfolg in ihrem neuen Amt.

Als neue BDL-Vorsitzende haben Sebastian Schaller und Nina Sehnke die Verantwortung für den größten Jugendverband im ländlichen Raum übernommen. Schaller (30), Konstrukteur aus Bayern, gehörte schon zuvor dem Vorstand als stellvertretender Vorsitzender an und tritt in die Fußstapfen von Matthias Daun, der nicht mehr kandidierte. Nina Sehnke (31) studiert in Soest Agrarwirtschaft und steht auch dem Ring der Landjugend Westfalen-Lippe vor. Sie löst Kathrin Funk ab, die ebenfalls nicht mehr zur Wahl angetreten war. Neben Kathrin Funk und Matthias Daun kandidierten auch Katrin Fischer, Henrik Schweder und Julia Müller nicht mehr für den Bundesvorstand.

Das neue Gremium wird komplettiert durch Christoph Daun (27), der zusammen mit seinem Bruder und Vater einen Milchviehbetrieb in der Eifel bewirtschaftet, Kathrin Muus (21), Studentin der Agrarwissenschaften aus Schleswig-Holstein, und Daniel Kopperschmidt (31), Wirtschaftsassistent aus Brandenburg.

Gemeinsam möchten die sechs jungen Leute den Jugendverband voranbringen und sich dafür stark machen, dass junge Menschen auch in Zukunft auf dem Land leben können und wollen, versprachen sie den Delegierten der Bundesmitgliederversammlung in Baden-Württemberg.


Die nächsten Termine...

21. April
Spiel ohne Grenzen

23. April
Das neue Weinbezeichnungsrecht

27. April - 01. Mai
Fest der 100 Weine

28. April - 29. April
3. Rheinhessisches Traktorpulling

10. Mai - 12. Mai
Scheierfescht

14. Mai
Hofübernehmerseminar

20. Mai
Schlinzelgasse Fest

08. Juni - 11. Juni
Burg- und Weinfest

09. Juni
Wine on the Beach Party

09. Juni - 10. Juni
Tag des offenen Hofes

[weitere Termine]