Landjugend News

30.03.2006 13:44
Junglandwirte informieren sich über Pflanzenschutz

AK Junglandwirte trifft sich auf Neumühle

Am 28. März fand im DLR Westpfalz-Neumühle ein treffen des AK Agrar zum „Themenabend Pflanzenschutz“ statt. Als Referent war Herr Wiesner (Pflanzenbauberater des DLR Westpfalz-Neumühle) eingeladen.

Herr Wiesner begann seinen Vortrag mit Informationen zu neuen Insektiziden (Wirkstoffgruppe Neonicotinoide) die u.a. zur Bekämpfung von resistenten Rapsglanzkäfern zum Einsatz kommen sollen. In diesem Zusammenhang bekamen wir auch noch einmal den dringenden Hinweis, Gelbschalen aufzustellen um einen evtl. 2. Zuflug verschiedener Rapsschädlinge zu überwachen.

Danach unterrichtete Herr Wiesner uns über eine vermehrt auftretende Pilzkrankheit im Rapsanbau, die Kohlhernie. Diese ist durch kümmernde Jungpflanzen und welkende Blätter festzustellen. An den Wurzeln bilden sich Knollen und fingerartige  Auswucherungen. Hauptbekämpfungsmöglichkeiten sind eine weite Fruchtfolge, eine Erhöhung des pH-Wertes und eine gezielte Bekämpfung von Ausfallraps. Auf Befallsflächen wird der Anbau resistenter Rapssorten, wie beispielsweise „Mendel“ empfohlen. Außerdem sollte Senf aus dem Zwischenfruchtanbau herausfallen und andere, nicht mit dem Raps verwandte Pflanzenarten, wie z.B.  Phacelia ausgesät werden.

Im weiteren Verlauf des Vortrages ging es dann um die Abstandsauflagen zu Gewässern und zu Feldrändern, wozu viele Fragen gestellt wurden. Wir wurden auch noch einmal darauf aufmerksam gemacht, dass ohne Sachkundenachweis keine Pflanzenschutzmittelausbringung durchgeführt werden darf. Hierzu bietet das DLR bei Bedarf Kurse an. Ein Kurs mit knapp 30 Teilnehmern lief bereits im Februar diesen Jahres sehr erfolgreich, wobei nicht nur Landwirte ohne Sachkundenachweis teilnahmen, sondern auch einige, die sich noch mal ein wenig auf dem „Laufenden“ halten wollten. Ganz entscheidend ging es in diesem Themenkomplex auch um den Einsatz von abdriftmindernder Technik, mit denen Abstände zu Gewässern und Feldrändern verringert werden können. Auskünfte zum Thema Pflanzenschutz erteilt Herr Wiesner vom DLR Westpfalz-Neumühle bei Bedarf auch gerne telefonisch.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Verabschiedung des bisherigen AK Agrar Leiters Michael Kopf, der den Arbeitskreis über viele Jahre mit seinen Ideen bereichert hat. Nachfolger von Michael Kopf wird Thomas Weber, 24 jähriger Landwirt aus Schauerberg, der den Arbeitskreis als Mitglied schon einige Jahre begleitet.


Die nächsten Termine...

19. Juni
Erdbeerparty

22. Juni
Brunnenfest Nußdorf

07. Juli
Beachvolleyballturnier

15. Juli
Frist: Abgabe Teilnehmerlisten

19. Juli - 22. Juli
Siwweldinger Fassschlubberfeschdl 2019

20. Juli - 29. Juli
Deutsch-Französische Jugendfreizeit

30. Juli - 01. August
BerufsOrientierungsSeminar

02. August - 06. August
Weinfest in Nußdorf

15. August
Frist: Abgabe Teilnehmerlisten

16. August - 18. August
Kellerwegfest Guntersblum

[weitere Termine]