Landjugend News

29.09.2016 15:15
Landjugend Konken baut schönsten Motivwagen des Kuseler Messeumzugs

Am Samstag, den 3. September 2016, war es wieder soweit. Der Kuseler Messeumzug startete traditionell zur Kuseler Herbstmesse. Auch die Landjugend Konken war, wie auch in den vergangenen fünf Jahren, wieder mit viel Freude und Herz dabei.
Bereits vor Wochen begann die Ortsgruppe des Landesverbandes der Landjugend RheinhessenPfalz mit den Überlegungen, wie sie dieses Jahr einen richtigen Hingucker gestalten könnten. Mit einem neuen Thema wollten die Landjugendlichen ihre Verbundenheit zur Landwirtschaft zum Ausdruck bringen und sie der Öffentlichkeit mit regionalen Produkten schmackhaft machen.
Den Grundstein für das diesjährige Motto: „Mit Herz und Hand von uns“ legte der 2. Vorsitzende der Landjugend Konken, Jannik Braun aus Hütschenhausen, mit seinem Vorschlag, eine alte Windmühle nachzubauen. Gesagt, getan! Jannik fing an diese Idee, mit ein wenig Hilfe von Mitgliedern der Ortsgruppe, umzusetzen. Nach 5 Wochen, ca. 100 Arbeitsstunden, einigen Überresten an Holzlatten, rund 600 Spaxschrauben und jeder Menge Leidenschaft für dieses Projekt, wurde endlich der 12 Volt Motor eingebaut, der die großen Flügel der Windmühle zum Drehen brachte. Mit einer beachtlichen Höhe von 3,5 Metern war das Bauwerk bereit für den großen Auftritt auf dem Messeumzug.
Zusätzlich sollte selbstgebackenes Brot aus heimischem Getreide an die Besucher des Umzuges verteilt werden. Im Vorfeld machten die Mädels und Jungs der Landjugend deshalb einen Brotbackkurs in Zusammenarbeit mit Heike Stahl von der Tausendmühle in Bruchmühlbach-Miesau. Dort lernten sie Brot in traditioneller Handarbeit zu backen und holten sich noch einige Tipps für die Umsetzung beim Umzug. Die Mädels trafen sich einen Tag vor der Messe wieder, um das Gelernte umzusetzen. Bei dieser Gemeinschaftsaktion entstanden 30 Brote, die kleingeschnitten am Umzug verteilt wurden.
Auch der neu gestaltete Wagen wurde vor dem Umzug dekoriert und auf Hochglanz gebracht. Bei Familie Schubert in Godelhausen wurden von den Mitgliedern der Landjugend Konken Getreideähren getrocknet und zusammengebunden, Schilder bemalt und Segel für die Flügel der Mühle genäht und bedruckt.
Beim Umzug selbst waren dann über 30 Mitglieder dabei, präsentierten das von ihnen Geschaffene und verteilten die selbstgebackenen Brote. Das positive Feedback der Besucher des Umzuges war für alle schon eine große Freude, doch diese konnte noch durch den 1. Platz bei der Verleihung des schönsten Motivwagens getoppt werden.
Der Vorstand der Landjugend Konken möchte sich sehr herzlich bei allen Mitgliedern der Ortsgruppe bedanken. Dabei geht ein ganz besonderes Dankeschön an Jannik Braun für die wunderschöne, selbstgebaute Windmühle. Auch der Landesvorstand der Landjugend RheinhessenPfalz beglückwünscht die Ortsgruppe aus Konken für diesen gelungen Auftritt bei der Kuseler Messe und bedankt sich für das vorbildliche Engagement. Mit der Aktion setzt die Landjugend Konken ein Zeichen dafür, dass sich auf dem Land zurzeit richtig etwas bewegt.
Text: Landjugend Konken


Die nächsten Termine...

28. September
Böbinger Oktoberfest

07. Oktober
Landeserntedankfest

07. Oktober - 12. Oktober
Herbstfreizeit- AbenteuerCamp Bauernhof

07. Oktober
Anmeldeschluss: Fahrt zur Intervitis

09. Oktober - 14. Oktober
BIWO

14. Oktober
BA- Bundesausschuss

27. Oktober
Hallo.Warm.Ween.Up

05. November - 06. November
AK Jungwinzer

05. November - 06. November
Fahrt zur Intervitis Interfructa Hortitechnica

14. November
Jugend.Denkt.Voraus.

[weitere Termine]