LandNews

01.03.2017 12:27
Mainzer Weinsalon: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr und Vorstandswahlen

Der Mainzer Weinsalon, hervorgegangen aus der Landjugend RheinhessenPfalz, blickte bei seiner Jahresmitgliederversammlung am 8. Februar 2017 auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der neue Platz der After-Work-Veranstaltung vor dem Hilton-Hotel am Rheinufer in Mainz hat sich bewährt und etabliert. Auch in 2017 soll dort in den Sommermonaten wieder an jedem 1. Dienstag im Monat die After-Work Veranstaltung von 17 bis 22 Uhr bei gemütlicher Musik und Wein stattfinden. Ebenfalls eine gelungene Veranstaltungsreihe in 2016 war der Mainzer Weinsalon im Landesmuseum, welcher an jedem 3. Dienstag im Monat stattfand und auch in 2017 fortgeführt werden soll. Daneben war auch die mittlerweile legendäre Bootsparty, die einmal jährlich stattfindet, äußerst erfolgreich und die Karten nach kürzester Zeit vergriffen.

Neben den selbst ausgerichteten Veranstaltungen, war die Gruppe von Jungwinzern auch auf diversen Einzelveranstaltungen mit einem Weinausschank vertreten, wie z.B. am Rheinland-Pfalz Tag in Alzey. Gemeinsame Aktivitäten und Weiterbildungsmaßnahme gehörten ebenfalls zum Jahresprogramm der Vereinigung. Höhepunkt in 2016 war die Auszeichnung zur Jungwinzervereinigung des Jahres durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft. Mit Stolz auf die gemeinsam erreichte Leistung reiste die gesamte Truppe mit dem Bus zur Siegerehrung nach Baden-Baden an.

Nach dem Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2016 standen die Wahlen zum Vorstand an.  Matthias Klös wurde als 1. Vorsitzender bestätigt. Alina Hammer wurde als stellvertretende Vorsitzende neu in den Vorstand gewählt und übernimmt somit das Amt von Andreas Paukner, welcher aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand. Auch David Spies, der sich vermehrt auf die Aufgaben in der Landjugend RheinhessenPfalz konzentrieren möchte, verzichtete auf eine Kandidatur. Ihm folgt Marlen Schuck auf die Position der Beisitzerin. Sebastian Geil sowie Philipp Räder wurden durch die Mitglieder als Beisitzer bestätigt.

Der neue Vorstand blickt positiv in das Jahr 2017, welches bereits mit einer tollen und ausverkauften Bootsparty gestartet ist. Die Fortführung der bestehenden Veranstaltungen sowie der Ausbau des Onlinebereiches stehen für das kommende Jahr im Fokus der Vereinigung.  Es darf sich also wieder auf ein tolles Jahr mit dem Mainzer Weinsalon gefreut werden.


GruppenNews

Neuer Vorstand in Mußbach-Gimmeldingen gewählt

Maximilian Sander wurde im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden der Landjugend Ortsgruppe Mußbach-Gimmeldingen gewählt. Der zweite Vorsitzende, Andreas Forberger, wurde...

[mehr]

AgrarNews

Die neue Düngeverordnung

- Was kommt auf uns zu?

[mehr]