GruppenNews

28.03.2017 08:40
Neuer Vorstand in Mußbach-Gimmeldingen gewählt

Maximilian Sander wurde im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden der Landjugend Ortsgruppe Mußbach-Gimmeldingen gewählt. Der zweite Vorsitzende, Andreas Forberger, wurde in seinem Amt bestätigt.

Mitte Februar, hielt die Landjugend Ortsgruppe Mußbach-Gimmeldingen, eine Untergruppierung der Landjugend RheinhessenPfalz, ihre jährliche Mitgliederversammlung ab. Neben einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, der Vorstellung des Kassenberichtes und einem Ausblick auf zukünftige Projekte der Ortsgruppe, wurde nach zwei Jahren turnusgemäß der Vorstand neu gewählt. Martin Ferckel, erster Vorsitzender seit 2009, und dem Vorstand insgesamt seit 10 Jahren angehörig, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl standen Oliver Kurz, zuletzt Schriftführer, der seit acht Jahren die Vorstandsarbeit in verschiedenen Funktionen begleitete und Jens Wacker, zuletzt Kassenwart, der seit 2003 in verschiedener Funktion den Vorstand unterstützte.

Bei der Wahl des ersten Vorsitzenden konnte Maximilian Sander die meisten Stimmen auf sich vereinigen. Sein Stellvertreter ist Andreas Forberger, der in seinem Amt bestätigt wurde. Fenja Neubauer wurde von der Mitgliederversammlung als neue Kassenwartin gewählt und bildet mit ihrem ebenfalls neu gewählten Stellvertreter, Johannes Sona, zukünftig ein Team im Bereich der Kassenverwaltung der Landjugend-Ortsgruppe. In das Amt des Schriftführers wählte die Mitgliederversammlung Til-Eric Hettinger. Stefan Schwarztrauber wurde als Beisitzer in seinem Amt bestätigt. Mira Walter und Felix Estelmann komplettieren als neu gewählte Beisitzer den Vorstand der Ortsgruppe.

Der neue Vorstand in der Übersicht:

1. Vorsitzender:                   Maximilian Sander

2. Vorsitzender:                   Andreas Forberger

Kassenwartin:                     Fenja Neubauer

Stellv. Kassenwart:                         Johannes Sona

Schriftführer:                       Til Eric Hettinger

Beisitzer:                               Stefan Schwarztrauber, Mira Walter und Felix Estelmann


Die Landjugend Mußbach - Gimmeldingen wurde Ende des Jahres 2000 gegründet und ist als Ortsgruppe der Landjugend RheinhessenPfalz angegliedert. Zu den Vereinsprojekten zählen sowohl Ausschänke während Dorffesten, als auch die Teilnahme an dem Winzerfestumzug in Neustadt an der Weinstraße. Pflege- und Pflanzaktionen in der Gimmeldinger und Mußbacher Flur, Müllsammelaktionen und die Organisation von/ Teilnahme an vielen Veranstaltungen runden das breit gefächerte Engagement der Ortsgruppe ab. Geselligkeit, das gemeinsame Miteinander, begleiten die Mitglieder Landjugend Mußbach – Gimmeldingen bei jeder Aktion/Veranstaltung und sind zentrale Elemente der Vereinsarbeit. Gruppen- und Bildungsreisen, sowie über das Jahr verteilte Feiern und Seminare, gehören zum jährlichen Programm für die Mitglieder.

 

Quelle: Landjugend Mußbach-Gimmeldingen