NewsArchiv

29.06.2018 13:46
Deutsche LandjugendAkademie in RheinhessenPfalz

Vom 23. bis 24. Juni 2018 trafen sich die Landjugendlichen der Landesverbände RheinhessenPfalz, Rheinland-Nassau und des Landjugendbundes Saar zu einer Veranstaltung der Deutschen LandjugendAkademie.

Das Qualifizierungsmodul fand in Alzey-Dautenheim statt und stand unter dem Motto "Einfluss auf Politik und Verbände". 14 Mitglieder der Landjugend waren angereist, um sich über diese spannende Materie zu informieren und sich für die politische Bühne fit zu machen. Die Theorieeinheiten waren auf aktuelle Themen der Landjugendverbände abgestimmt und berücksichtigten zudem auch bundesweit relevante Bereiche. Die Gesprächsführung zu Verbandsthemen mit politischen VertreterInnen und das sinnvolle Argumentieren standen ganz oben auf der Agenda des Moduls. Auch der Umgang mit NGO´s an Informationsständen stieß auf großes Interesse aller TeilnehmerInnen.

Als Referent gestaltete Detlef Passeick (AHA) die Seminartage und vermittelte den motivierten TeilnehmerInnen die Inhalte des Moduls. Theoretische Einheiten und Überlegungen wechselten sich mit praktischen Übungen im Innen- und Außenbereich ab.

Unser Bild zeigt die TeilnehmerInnen des diesjährigen DLA-Seminars mit Referent Detlef Passeick (3.v.re.).